6 Geschosse, 10'000 Quadratmeter

Neubauten

Holzbauten liegen aus ästhetischen und architektonischen sowie aus ökonomischen und ökologischen Gründen voll im Trend. Nur ein Beispiel dafür ist die moderne Überbauung auf dem Gebiet des ehemaligen Freilagers im Süden von Zürich.

Am Nordfuss des Üetlibergs realisierte die Pilatus Flachdach AG im Auftrag der Allreal Generalunternehmung die Dächer und Balkone der drei Langhäuser mit insgesamt 187 Wohnungen. Unter den Stichworten urbane und nachhaltige Zukunftsarchitektur sind die Gebäude im ehemaligen Freilager vollständig in Holz geplant und ausgeführt. Einerseits ging es den Experten aus dem zürcherischen Samstagern darum, den hohen Ansprüchen der Bauherren und Architekten durch präzise, detailgetreue Arbeit gerecht zu werden. Gleichzeitig stellte der Bau spezifische Anforderungen in Bezug auf die eingesetzten Materialien und auf die Planung. So verlangte die Tatsache, dass eine Etappe im Holzbau jeweils ungefähr 18 Meter lang ist, einiges an Flexibilität, intensiver Kommunikation und Koordination mit den Holzbauern, damit die Balkone des sechsgeschossigen Gebäudes unmittelbar nach Fertigstellung der Holzbauetappe zeitgerecht abgedichtet werden konnten.

Vorteil Kunststoff

Die drei Holzlanghäuser im Minergie-Eco-Standard verfügen über Kunststoffdächer mit einer beeindruckenden Gesamtfläche von mehr als 10'000m2. Für die Abdichtung setzte die Pilatus Flachdach AG ebenfalls auf Kunststoff, da diese modernen Materialien im Vergleich zum traditionellen Bitumen über einige Vorteile verfügt (siehe dazu die Expertenmeinung). Neben den spezifischen Anforderungen an die Verarbeitung der Materialien, spielte die gesamte Arbeitsvorbereitung eine entscheidende Rolle für das erfolgreiche Gelingen des anspruchsvollen Projekts: So musste die Gefälledämmung auf dem Holzbau ebenso beachtet werden wie der schnelle Einbau und das perfekte Zusammespiel mit dem Holzbauer. Dank ihrer sprichwörtlichen Flexibilität und Schnelligkeit, Präzision und Pünktlichkeit gelang es der Pilatus Flachdach AG, das gesamte Projekt inklusive Begrüngung termingerecht abzuschliessen.

Dachaufbau:

Dampfsperre: Sarnavap 2000
Wärmedämmlage: EPS grau, im Gefälle bis 300mm
Abdichtungsbahn: TG 66-18
Schutz&Nutzschichten: spezielle Begrünung gemäss Grün Stadt Zürich
Untergrund: Holz

Zurück